Unsere Schüler/innen als eifrige Naturschützer

24/10/2020

Mittelschüler als eifrige Naturschützer – Aktion zusammen mit dem Bund Naturschutz

Welcher Schüler freut sich nicht, wenn der Unterricht im Freien stattfindet! Einige Schüler der Klasse 6c der Gebrüder-Lachner-Mittelschule kamen in diesen Genuss. Den Rechen geschultert ging es zu einer nahegelegenen Lechheide bei Rain. Bestens informiert und hoch motiviert gingen die jungen Naturschützer ans Werk.

 

Das Mähgut musste zusammengerecht und zu langen Bahnen zusammengetragen werden. „Damit die seltenen Pflanzen im Frühjahr wieder genügend Licht haben, muss jedes Jahr gemäht werden.“, wissen die Sechstklässler. Auf diese Weise wird die Fläche nicht gedüngt. Die geschützten Pflanzen möchten nämlich lieber wenig, als viel Nährstoffe.

Dass die Mittelschüler dabei eifrig zur Sache gingen, zeigte sich nach einer guten Stunde, als fast die ganze Arbeit getan war. Zur Belohnung gab es dann noch eine Brotzeit, die der Bund Naturschutz den jungen Helfern für ihren vorbildlichen Einsatz spendierte.